Timo Corleis

Cello trifft Orgel

Cello trifft Orgel

Unter diesem Motto findet am Sonntag, den 27. Mai 2018, um 17.00 Uhr in der Stoteler St. Margarethenkirche ein Konzert statt. Kirchenkreiskantor Timo Corleis, der dem Stoteler Publikum von seinem Orgelkonzert zum Kirchenjubiläum vor zwei Jahren in bester Erinnerung sein dürfte, spielt Werke u.a. von Vincent Lübeck und Johann Sebastian Bach. Dazu erklingt die Hillebrand-Orgel im Duett in den Sonaten für Cello und Orgel von Georg Philipp Telemann, Benedetto Marcello und Michel Corette mit Burkhard Schlagowski am Cello.

Laut und Leise - Alt und Neu

700 Jahre - Orgelkonzert

Ein Orgelkonzert mit offenen Kirchentüren, zum Kommen und Gehen und von drinnen und draußen Lausch. Kreiskantor Timo Corleis spielt an unserer Hillebrand - Orgel Werke quer durch die Jahrhunderte, u.a. von Georg Böhm, Dietrich Buxtehude, J.S. Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Max Reger, Michael Schütz sowie eigene Choralbearbeitungen von Timo Corleis. Rund um die Kirche werden Feuerschalen lodern und viele Lichter leuchten. Für Essen und Getränke ist gesorgt, wer mag kann sich auch ein Stockbrot backen.

Timo Corleis, geboren in Stade, entschloss sich 2007 seinen Bürojob zugunsten eines Kirchenmusikstudiums an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg aufzugeben. Nach Stationen in Harsefeld und Selsingen ist er seit 2014 Kreiskantor in unserem Kirchenkreis, seit 2015 auch Orgelsachverständiger.

www.kirche-wesermuende.de/das_sind_wir/kirchenmusik